Newfoundland & Nova Scotia

Eine Reise durch Neufundland und Neuschottland im Osten von Kanada

9. Tag: Terra Nova Nationalpark · Salvage · Kanu fahren auf Sandy und Dunphys Pond

Terra Nova Nationalpark

Salvage

SalvageSalvage

Die Wolken hängen tief und irgendwie ist es nicht so das richtige Wetter um auf dem See rumzupaddeln. Kanufahren wird also auf dem Nachmittag verschoben, weil dann bestimmt die Sonne scheint. Was die Wettervorhersagen angeht glauben wir inzwischen fast alles. Statt dessen geht es mit dem Auto durch kleine Siedlungen zum Fischerort Salvage.

Salvage, das ist so ein Ort wie man sich den typischen Fischerort vorstellt. Die Bucht ist von den roten Bootsschuppen und Holzhäusern gesäumt. Kleine Fischerboote legen am Steg. Netze hängen zum trocknen aus. Rund 240 Menschen leben hier, aber kaum jemand ist zu sehen.

Wir machen uns auf zum Ausguck, inspizieren den alten Friedhof und landen schließlich an der Küste. Auf dem Rückweg gibt es genügend Zeit für Fotostops.

Kanu fahren auf dem Sandy Pond

Am Sandy PondAm Sandy Pond

Wir stehen beim Bootsverleih am Steg und die Sonne bricht durch die Wolken. Zeltweise geht es in die Kanus und als wir den Sandy Pond überquert haben gibt es nur noch blauen Himmel über uns.

Wir haben Glück und es ist genug Wasser in der Verbindung zum Dunphys Pond. Wir können die Kanus also stromaufwärts ziehen und müssen nicht umtragen.

Auf dem Dunphys Pond drehen wir eine Runde und fahren dann zurück - das leckere Eis ruft.